Juden sind hier unerw├╝nscht. Foto: Volker Gold